Aktuelles

Unterabschnittsübung in Grametschlag

„Brand eines Stallgebäudes bei Gamperl in Grametschlag“ war die Übungsannahme er Unterabschnittsübung
des Unterabschnittes 3 am 15. September 2007.
Ziel der Übung war die Feststellung der Löschwasserversorgung bei Brandereignissen in der Rotte Grametschlag
der Gemeinde Hochneukirchen/Gschaidt.
Die Ausarbeitung der Übung erfolgte durch die FF Gschaidt.
Die Übungsüberwachung erfolgte durch Abschnittskommandantstellvertreter ABI Rudolf Freiler,
Unterabschnittskommandant HBI Herbert Seiberl und EABI Alois Grünbauer.

Die 1300 Meter lange Zubringleitung konnte innerhalb kürzester Zeit aufgebaut
und genug Löschwasser konnte ebenfalls gefördert werden.
Weiters hatten die TLFs und Atemschutztrupps noch spezielle Aufgaben zu erledigen.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung dankte Kommandant Ritter
den anwesenden Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit.

Eingesetzte Feuerwehren:

  •     FF Gschaidt (Pumpe und Tank)
  •     FF Hochneukirchen (Pumpe und Tank)
  •     FF Maltern (Pumpe und Tank)
  •     FF Krumbach (Pumpe und Tank)
  •     FF Bad Schönau (Pumpe)
  •     FF Weißes Kreuz (Pumpe)
  •     FF Schmiedrait (Pumpe) Bgld


Bilder dazu sind in der Galerie zu finden...

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber bestanden

Als einer der Ersten absolvierte unser Kommandantstellvertreter Willi Kader am 15.September 2007 mit dem
Prüfteam unseres BFK die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber!

Teilnehmer des Prüfteams BFKDO 21:
Tröstl Martin, Kroffl Erich, Willibald Kader,
Rudolf Büchsenmeister, Hermann Fröhlich
und Friedrich Schuch